Treffen mit der Bildungs-Bürgermeisterin Frau Dr. Freundlieb

Da Mannheims Bildungs-Bürgermeisterin Frau Dr. Freundlieb am Donnerstag Nachmittag zu einer Bürgersprechstunde in die Zweigstelle der Stadtbibliothek an unsere Schule kam, nutzten wir schnell die Gelegenheit, ihr vorab ein Exemplar unseres Kartenspiels 31er zu überreichen. Schließlich hatte Frau Dr. Freundlieb schon vor zwei Jahren unsere ehemalige Schülerfirma „Die Zweitbesten“ unterstützt und dafür wollten wir uns erkenntlich zeigen. Die Bürgermeisterin war ganz begeistert, nicht nur vom Spiel, sondern auch vom professionellen Auftreten der Jüngsten unserer Schülerfirma, und versprach, unser Projekt bei der Stadt Mannheim bekannt zu machen. Ja, gutes und geschicktes Networking ist eben viel wert! Wir sind gespannt, was dabei rauskommt! Auf jeden Fall war es schon einmal ein tolles Erlebnis für uns!